Eqology hat mir mein Leben zurückgegeben

Text und Foto ANNE BRIT NYGÅRD

Anne Brit aus Norwegen war nur 39 Jahre alt, als 1989 Schmerzen auftraten. Es wurde Spondylitis ankylosans (Morbus Bechterew) diagnostiziert. Die Schmerzen wurden immer schlimmer, ihre Lebensqualität sank dramatisch. 2004 wurde Anne aufgrund ihrer Erkrankung in Invaliditätsrente geschickt.
Nach dem Start mit EQ Pure Arctic Oil wendete sich glücklicherweise das Blatt für Anne. Sie kann endlich den Ruhestand mit ihren Kindern, Enkelkindern und ihrem Mann Sven genießen.

Ffür mich hat es eine große Bedeutung aktiv und Teil der Gemeinschaft zu sein. Ich  liebte es, lange Spaziergänge zu machen. Wir haben seit vielen Jahren eine Berghütte, wo  wir ausgedehnte Streifzüge durch die Natur machten. Das war eine glückliche Zeit! Nachdem ich Spondylitis ankylosans bekommen hatte, wurden mir eine ganze Reihe Medikamente verabreicht. Zusätzlich benötigte ich Schmerzmittel in hoher Dosierung, um die zahlreichen schlimmen Tage zu überwinden zu können. Ich hatte Schwierigkeiten morgens aus dem Bett zu kommen. Nur mit vielen Pausen waren kurze Ausflüge möglich und ich war mit meiner Energie am Ende.  Vor zwei Jahren sprach mich meine Nichte auf EQ Pure Arctic Oil und die Bedeutung von Omega 3-Fettsäuren an. Sie informierte mich, dass die heutzutage übliche Ernährung zu viel  Omega 6 enthält. Sie erzählte auch, dass man mit einem einfachen Trockenblut-Test die Fettsäurenbilanz überprüfen kann. Ich war schnell überredet, da mir mein Rheumatologe schon die Ergänzung von Omega 3 empfohlen hatte. Eine Woche später wurde das Päckchen mit dem Test und dem Öl von Eqology geliefert. Ich machte sofort laut Anweisung den Test und begann mit der Einnahme von EQ Pure Arctic Oil. Zu Beginn kämpfte ich etwas mit der Konsistenz, doch der Geschmack überzeugte mich. Das angenehme, neutrale Aroma war nicht vergleichbar mit anderen Fischölen, die ich schon kannte und nicht nehmen konnte.

Meine Blutwerte waren gar nicht gut. Ich hatte 14 mal mehr Omega 6 als Omega 3 in meinen Zellen und der Index lag bei 3,8%.

Nach 4 Monaten regelmäßiger Einnahme von EQ Pure Arctic Oil führte ich den 2. Test durch und war erleichtert. Meine Werte sind im grünen Bereich! Dank des Öls von Eqology sind meine Werte bezüglich Fettsäuren in einem Bereich, der von der Gesundheitsbehörde empfohlen wird.

Was aber viel wichtiger ist, ist, dass schon relativ kurz nachdem ich mit der Einnahme von EQ Pure Arctic Oil begonnen hatte, meine Schmerzen nachließen und ich immer weniger Schmerzmittel brauchte. Nach Absprache mit meinem behandelnden Arzt reduzierte ich auch die wegen der Spondylitis ankylosans nötigen Medikamente. Im letzten Jahr setzte ich alle Medikamente ab. Das funktionierte einfach wunderbar und ich hatte kaum noch Schmerzen. Mein Rheumatologe erklärte mich als geheilt und meinte, ich solle mich erst wieder melden, wenn die Beschwerden zurückkämen. Vor kurzem verbrachten mein Mann und ich Urlaub auf Gran Canaria.

Dort unternahmen wir ausgedehnte Spaziergänge, die ich sehr genoss und gut bewältigen konnte. Seit einem Jahr nehme ich zusätzlich zu EQ Pure Arctic Oil auch EQ Essential und habe viel mehr Energie und somit auch Lebensfreude.

Meine gesamte Lebenssituation hat sich geändert und ich kann mich dank Eqology über einen aktiven Ruhestand und meine Familie freuen.